Potsdams Straßenbahn


Die Tram - ein Teil der Potsdamer Stadtgeschichte

www.tram2000.de ist Deine Seite rund um die Potsdamer Straßenbahn. Hier findest du Informationen rund um Geschichte, Wagenpark und Liniennetz der Tram in der brandenburgischen Landeshauptstadt.

 

Auf vielen Unterseiten und in den Fotogalerien bekommst Du einen kleinen Eindruck davon, was das wichtigste Potsdamer Nahverkehrsmittel ausmacht und wie die Straßenbahn zu dem wurde, was sie heute ist.

 

Komm mit auf eine Entdeckungsreise mit Potsdams Elektrischer!

Von den Wagen der Waggonfabriken in Ammendorf und Niesky, über die Fahrzeuge der LOWA in Werdau und der Waggonfabrik Gotha reichte einst die Wagenpalette. Heute prägen die modernisierten Tatra KT4D, die Combinos und die Variobahnen das Bild der Potsdamer Straßenbahn.

 

Doch die Tram ist mehr als nur ihre Fahrzeuge: sie ist ein Teil der Stadtgeschichte und eng mit dem Auf und Ab Potsdams verbunden. Sie wuchs mit der Stadt und fiel mit ihr in Trümmer, sie beförderte Bürger, Soldaten, Arbeiter und Bauern und trug die Symbole jeder Zeit. Heute ist die grüne Ecke der Verkehrsbetriebe Potsdam nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken und die Tram wächst weiter.


Lindnerwagen auf der Langen Brücke in Potsdam

Chronik der Potsdamer Tramgeschichte

 

Die Straßenbahn ist seit mehr als 135 Jahren fester Bestandteil der Geschichte Potsdams. Hier erfährst Du alles über die Elektrische in Brandenburgs Landeshauptstadt.

Fahrscheine der Potsdamer Straßenbahn

Noch jemand ohne Fahrschein?

 

Heute schon fast ein Auslaufmodell, waren Fahrscheine immer auch ein Teil der Identität eines Verkehrsbetriebes. Einen Überblick über Potsdamer Tickets seit der Pferdebahn bekommst Du hier.

Gothawagen in Potsdam

Veteranen der Potsdamer Straßenbahn

 

Sie sind lebendige Zeugen einer längst vergangenen Epoche der Stadtgeschichte. Der Verkehrsbetrieb hat inzwischen eine kleine aber feine Sammlung musealer Straßenbahnen. 


Potsdamer Straßenbahnwagen: Tatra KT4D, Combino und Variobahn

Zahlen und Fakten

Der Straßenbahnbetrieb

 

Betreiber

Eröffnung

Spurweite

Streckenlänge

Gleislänge

Haltestellen

Fahrgäste

 

Die Linienfahrzeuge

 

Tatra KT4Dm

Siemens Combino

Stadler Variobahn

 

 

ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH

1880 Pferdebahn | 1907 elektrischer Betrieb

1.435 Millimeter

28,9 Kilometer

59,6 Kilometer

127

25.000.000 pro Jahr | 68.500 pro Tag

 

 

 

18

16 Fünfteiler | 1 Vierteiler (Prototyp)

18

Netzplan der Potsdamer Straßenbahn

Der aktuelle Wagenpark

NEUIGKEITEN

Combino 410 auf dem Weg zu Siemens
Ab heute ist Potsdam um einen weiteren Combino ärmer – vorläufig jedenfalls. Nach Combino 411 „Bern“ ist nun auch Nr. 410 „Amsterdam“ für den Transport zum Siemens-Standort Wegberg-Wildenrath verladen worden. Als einer von acht Combino-Niederflurbahnen wird auch dieser in den nächsten Monaten um zwei Module verlängert. Im Juni geht dann ein weiterer Combino auf die Reise – Nr. 412 […]
>> mehr lesen

Vario 427 heißt jetzt „Sansibar“
Mit Sansibar-Stadt, der Hauptstadt der gleichnamigen tansanischen Teilrepublik, ist Potsdam seit dem 28. April 2017 um eine Partnerstadt reicher. Bereits  seit dem Jahre 2007 bestehen Kontakte zwischen Potsdam und Sansibar über das dort jährlich stattfindende internationale Filmfestival. Wie es in Potsdam seit 1998 Tradition ist, wurde gestern auch eine Straßenbahn auf den Namen der neuen Partnerstadt getauft. […]
>> mehr lesen

Rückblick auf die AHN-Tagung 2017
Bereits gestern ging die 29. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Historischer Nahverkehr (AHN) zu Ende, die von den historischen Nahverkehrsvereinen in Potsdam, Brandenburg a.d. Havel, Frankfurt (Oder) und Schöneiche-Rüdersdorf ausgerichtet wurde. Alle beteiligten Vereine, Verkehrsbetriebe und Dienstleister haben ein umfangreiches wie auch zeitlich und logistisch ambitioniertes Programm geplant und realisiert. In allen Betrieben standen für die rund 100 […]
>> mehr lesen

Mehr aktuelle Informationen gibt es regelmäßig im Potstram-Blog


Potsdamer KT4Dm