Die Namen der Potsdamer Straßenbahnwagen

In Potsdam ist es seit Einführung der Combinos im Jahre 1998 gute Tradition, Straßenbahnwagen auf verschieden Namen zu taufen. Anfangs erhielten die Wagen Namen jener Städte, in denen ebenfalls Combinos eingesetzt werden. Später kamen auch Städtenamen hinzu, die für die Entwicklung der Tram eine wichtige Rolle spielten. Mit Einführung der Variobahn kamen auch die Potsdamer Partnerstädte in aller Welt nach und nach zu ihren Ehren. Auch ein KT4D ist getauft. Er trägt den namen "Prag", die Stadt, in der 2016/17 zwölf Potsdamer KT4D aufgearbeitet worden sind. 

Die Namen der Tatra KT4D

Wagennr.

 

152

Name

 

Prag

 

Erklärung

 

Ort der Herstellung und Aufarbeitung der KT4D


Die Namen der Combinos

Wagennr.

 

400

401

402

403

404

405

406

407

408

409

410

411

412

413

414

415

416 

Name

 

Perugia

Potsdam

Ausgburg

Freiburg i.Br.

Hiroshima

Nordhausen

Erfurt

Basel

Düsseldorf

Melbourne

Amsterdam

Bern

Ijburg

Lichterfelde

Charlottenburg

Mödling

Offenbach

Erklärung

 

Partnerstadt (Italien)

Combinostadt (Deutschland)

Combinostadt (Deutschland)

Combinostadt (Deutschland)

Combinostadt (Japan)

Combinostadt (Deutschland)

Combinostadt (Deutschland)

Combinostadt (Schweiz)

Combinostadt (Deutschland)

Combinostadt (Australien)

Combinostadt (Niederlande)

Combinostadt (Schweiz)

Combinostadt (Niederlande, Stadtteil von Amsterdam) 

Tram Historie: erste dauerhaft elektrisch betriebene Straßenbahn der Welt

Tram Historie: erste deutsche Pferdestraßenbahnlinie

Tram Historie: erste dauerhaft mit Oberleitung betriebene Bahn der Welt

Tram Historie: eine der ersten elektrischen Straßenbahnen Deutschlands


Die Namen der Variobahnen

Wagennr.

 

421

422

423

424

425

426

427

Name

 

Opole

Versailles

Luzern

Bonn

Sioux Falls

Jyväskylä

Sansibar

 

Erklärung

 

Partnerstadt (Polen)

Partnerstadt (Frankreich)

Partnerstadt (Schweiz)

Partnerstadt (Deutschland)

Partnerstadt (USA)

Partnerstadt (Finnland) 

Partnerstadt (Tansania)